Über uns

Vereinsporträt

Das IT-Netzwerk besteht aus über 60 IKT-Unternehmen und -Anwendern aus Nordhessen. Vom Start-up über KMU bis zum Großunternehmen bilden wir einen Querschnitt der regionalen Kompetenz in den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT).

Darüber hinaus bestehen enge Partnerschaften zu Einrichtungen aus Forschung und Lehre (z.B. Universität Kassel) und wichtigen regionalen Partnern, wie z.B. der IHK Kassel-Marburg.

Seit dem Jahr 2004 ist das IT-Netzwerk ein eingetragener Verein. Dieser bildet die Grundlage für den Aufbau eines professionellen IKT-Clusters in Nordhessen, welches am zum 01. Januar 2019 in enger Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement Nordhessen gegründet wurde.

IT-Wirtschaft Nordhessen

Die IKT-Wirtschaft hat als Querschnittbranche eine große regionale Bedeutung. Mit 10 Arbeitsplätzen in der IKT-Branche werden weitere 9,41 Arbeitsplätze in anderen Branchen geschaffen.

Neben ihrer Bedeutung für andere Wirtschaftsbereiche ist die IKT-Branche in Nordhessen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Rund 1.000 Unternehmen beschäftigen ca. 7.500 Arbeitnehmer und erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro. Davon verbleiben nur maximal 30% in der Region, die gleichzeitig mit einem erheblichen Fachkräftemangel konfrontiert ist.

Unsere Ziele

Um die Potenziale für die Region Nordhessen zu erschließen, gleichzeitig die nordhessische Wirtschaft, Forschung und Verwaltung bei dem Prozess der Digitalisierung zu unterstützen und IKT-Personal zu fördern, wird ein starkes Cluster- und Netzwerkmanagement benötigt, das alle relevanten Akteure auf regionaler Ebene, aber auch auf Landesebene einbindet und Kooperationen auf Bundes- und EU-Ebene fördert. Dazu werden die folgenden Ziele verfolgt:

  • Vernetzung von Kompetenzen in der Region durch den Aufbau von Netzwerken zwischen IT-Unternehmen
  • Dialog und Austausch mit Bildungsinstitutionen wie der Universität Kassel
  • Innovationsförderung im Bereich IKT
  • IT-Nachwuchsförderung durch gezielte Projekte wie den IT-Award oder das Digital Sports Camp
  • Förderung von Innovationen in der Region

Unser Angebot/  Dienstleistungen 

Vorstand

Seit dem 29. November 2018 an der Vereinsspitze:

Reiner Brandt 1. Vorsitzender IT-Netzwerk e. V.

Reiner Brandt
1. Vorsitzender

Alexander Starke 2. Vorsitzender IT-Netzwerk e. V.

Alexander Starke
2. Vorsitzender

Torben König Schatzmeister IT-Netzwerk e. V.

Torben König
Schatzmeister

Manuel Krieg Foto

Manuel Krieg
Schriftführer

Prof. Dr. Klaus David Forschung & Lehre IT-Netzwerk e. V.

Prof. Dr. Klaus David
Forschung und Lehre

EFRE Logo

IKT-Clusteraufbau

Das Regionalmanagement Nordhessen ist verantwortlich für die Clusterentwicklung in der Region, also für die Vernetzung von Unternehmen und Einrichtungen aus einer regionalen Branche. Durch die Förderung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen konnte zum Januar 2019 mit dem Aufbau des IKT-Clusters begonnen werden, das gemeinsam mit dem IT-Netzwerk e.V. die Interessen von über 60 Mitgliedern. Der Aufbau des IKT-Clusters wird für drei Jahre von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Seit Juli 2019 ist das IKT-Cluster bei der Regionalmanagement Nordhessen GmbH personell durch zwei Projektmanagerinnen besetzt. Gemeinsam mit der Clusterleitung und dem Vorstand des IT-Netzwerk e.V. sind sie zuständig für die strategische Weiterentwicklung des IKT-Clusters in den Bereichen Kooperationsmanagement, Innovationsmanagement und Wissenstransfer, Projektentwicklung, Veranstaltungsorganisation sowie die Außenwirkung beider Institutionen.

Durch die Verbindung des IKT-Clusters mit dem IT-Netzwerk werden neue Kooperationsstrukturen geschaffen, die Unternehmen und Institutionen neue Möglichkeiten für Kooperationen, Wissenstransfer und Geschäftsanbahnung bieten.