Zum ersten Mal in Kassel: DIGITAL SPORTS CAMP für IT- und sportbegeisterte Schüler

Jetzt anmelden und einen von 30 Plätzen sichern.

Kassel. Ab sofort können sich Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren für das dreitägige DIGITAL SPORTS CAMP, das in den Herbstferien vom 7. bis 9.10.2019 in der Rothenbach-Halle der Messe Kassel erstmalig stattfindet, anmelden. Die Initiatoren – das IT Netzwerk e. V., MT Melsungen und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. Geschäftsstelle Nordhessen (VhU) – haben ein buntes, schülergerechtes Programm rund um die IT-Berufsorientierung mit Sport, Enter-tainment und Verpflegung auf die Beine gestellt.

Bei dem DIGITAL SPORTS CAMP erfahren die 30 Jugendlichen drei Tage lang in spannenden IT-Workshops, wie eine moderne Software entwickelt wird, eine Cloud funktioniert und Internetseiten designt und programmiert werden. Berufskundliche Tipps, Handball-Trainingseinheiten und ab-wechslungsreiche Kursangebote, unter anderem zum Konfliktmanagement, Mentalen Training im Leistungssport sowie Selbstschutz, runden das Programm ab. Als sportliches Highlight finden Hand-ball-Trainingseinheiten mit den Bundesliga-Profis der MT Melsungen statt.

Reiner Brandt, Vorstand des IT-Netzwerkes e. V., betont: „Seit vielen Jahren engagiert sich das IT-Netzwerk in ehrenamtlicher Arbeit für die Förderung des IT-Nachwuchses in Nordhessen. Wir möch-ten in den drei Tagen des Digital Sports Camps Jugendliche aus der gesamten Region für die vielfäl-tigen Möglichkeiten der Digitalisierung begeistern und über IT-Berufe und Karrierechancen informie-ren. Das Camp erweitert unser Angebot im Bereich der IT-Nachwuchsförderung auf attraktive Weise, und wir freuen uns über den hohen Zuspruch wichtiger Unterstützer aus der Region für dieses einzig-artige Pilotprojekt.“

Christine Höhmann, Marketingleiterin der MT Melsungen, ergänzt: „Als einer der im Spitzenhand-ball führenden Proficlubs in Deutschland sehen wir es als unsere Aufgabe an, auch in wichtigen gesellschaftlichen Bereichen Verantwortung zu übernehmen. Das DIGITAL SPORTS CAMP unter-stützen wir gern, weil es sehr gut mit unserer eigenen Philosophie in Einklang steht. Das Camp ist eine innovative Veranstaltungsform, die – aufgelockert mit sportlichen Inhalten – interessierten Ju-gendlichen eine hervorragende Orientierung in zukunftsträchtigen Berufsfeldern bietet.“

Jürgen Kümpel, Geschäftsführer im Haus der Arbeitgeberverbände Nordhessen, unterstreicht: „Die Digitalisierung verändert unser Arbeiten und unser Leben. Diese Entwicklung ist von hoher Dynamik geprägt. Beschäftigte müssen künftig verstärkt über Fähigkeiten, wie z. B. Lern- und Kommunikati-onskompetenzen, Medien- und IT-Fertigkeiten sowie Prozess- und Systemverständnis verfügen. Der Fachkräftemangel, insbesondere in den IT-Berufen, wird zunehmen. In unseren berufsorientie-renden Workshops wollen wir Schüler frühzeitig für die spannende digitale Welt begeistern. Gleich-zeitig bietet das Camp dabei die Möglichkeit, IT-Ausbildungsberufe kennenzulernen und erste Kon-takte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen.“

Finanziell unterstützt wird das DIGITAL SPORTS CAMP von:

  • Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen
  • Broadband Academy GmbH, Bad Hersfeld
  • EAM GmbH & Co. KG, Kassel
  • Leadec BV & Co. KG, Kassel
  • quindata GmbH, Kassel
  • sera Group, Immenhausen
  • SIGNET Gesellschaft für innovative Bildung mbH, Kassel
  • Starke + Reichert GmbH & Co. KG, Kassel
  • Unternehmerverband Nordhessen e. V.
  • Yatta Solutions GmbH, Kassel

Organisiert wird das DIGITAL SPORTS CAMP von:

  • IT Netzwerk e. V.
  • MT Melsungen
  • Regionalmanagement Nordhessen GmbH
  • Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. Geschäftsstelle Nordhessen (VhU)

 

Pressemitteilung, 26.08.2019

 

Mehr Informationen zum Digital Sports Camp erhalten Sie hier.