Fachkonferenz „Cybersicherheitslösungen für die Slowakei: Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen“

Fachkonferenz "Cybersicherheitslösungen für die Slowakei: Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen"

Freie Plätze: 0 von 0

Guten Tag,

wir möchten Sie hiermit auf die Fachkonferenz „Cybersicherheitslösungen für die Slowakei: Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen“ aufmerksam machen.

  • Während einer Fachkonferenz präsentieren Sie Ihre Produkte dem lokalen Fachpublikum (Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verbänden).
  • Zur Vorbereitung wird derzeit eine branchenspezifische Zielmarktanalyse erstellt, die Sie vor dem Termin erhalten. Sie enthält Informationen zu den Marktpotenzialen und -entwicklungen, rechtlichen Rahmenbedingungen etc.
  • Das Herzstück des Programms sind individuelle Termine mit Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Diese werden im Vorfeld für Sie durch individuelle Geschäftspartnersuchen der AHK ermittelt. Wegen des hohen Aufwands sind diese Suchen normalerweise mit entsprechenden Kosten verbunden. In diesem Fall trägt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die Kosten für Sie. Die potenziellen Kunden können Sie uns vorher benennen oder es werden nach ihren Vorgaben für Sie passende Unternehmen recherchiert. Auch bereits bestehende Kontakte können so intensiviert werden und bei Bedarf von der Auslandshandelskammer flankiert werden.

Der Teilnahmebetrag liegt je nach Firmengröße zwischen 250€ und 500€ netto.

weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.econan.com/cybersecurity-slowakei/